Kräuterwanderungen 2014: Auenlandschaft Petite Camargue bei Basel

Die „Petite Camargue“ bei Basel, aber in Frankreich liegend, ist eine faszinierende Auenlandschaft. Am 25. Mai 2014 findet hier eine Kräuterwanderung statt zum Kennenlernen von Heilpflanzen, Wildblumen und Orchideen. Bei den Heilpflanzen hören Sie viel Interessantes über ihre Wirkungen und Erkennungsmerkmale. Interessiert an ein paar Stunden Kräuterkunde in der Natur? Die Kräuterwanderung in die Petite Camargue ist eine gute Gelegenheit dazu. Wir fahren mit der SNCF in etwas 10 Minuten von Basel nach St. Louis-la-Chausssée und wandern dort im Naturschutzgebiet durch einen wunderschönen Auenwald, wie man ihn nur noch selten sieht. Danach besuchen wir einen Trockenstandort mit grossem Orchideenreichtum.

Die Detailinformationen zu dieser Kräuterwanderung finden Sie auf dem Portal Phytotherapie-Info in der Rubrik „Kurse„.

Dort werden auch die Ausschreibungen veröffentlicht über weitere Kräuterkurse und Kräuterwanderungen, sowie zur Phytotherapie-Ausbildung in Winterthur.

Kräuterwanderungen und Kräuterkurse leite ich auch in den Regionen Luzern, Bern, Basel, Zürich, St. Gallen, Schaffhausen, Wallis, Graubünden.

Leitung: Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz)

Kräuterkurse / Kräuterwanderungen in der Region Basel

…..jetzt anmelden!

Advertisements