Kräuterwanderung in die Auenlandschaft „Petite Camargue“ bei Basel

Am 20. Mai 2017 besuchen wir in der Nähe von Basel – direkt nach der Grenze in Frankreich: Das wunderschöne Naturschutzgebiet „Petite Camargue“. Es entstand aus einer weitläufigen Auenlandschaft des Rheins. Diese Landschaft  beeindruckt durch eine grosse Vielfalt an Pflanzen und Tieren. Hier finden wir trockene und feuchte Standorte, Äcker, Wald und Wiesen in einem abwechslungsreichen Puzzle. So können wir auch eine grosse Zahl von verschiedenen Heilpflanzen kennenlernen, aber auch seltene Orchideen. Auch haben wir gute Chancen, dass uns Nachtigall und Pirol mit ihrem Gesang begleiten.

Für weitere Informationen und/ oder die Anmeldung, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link.
Kräuterkurse Schweiz: Kräuterwanderung in die Auenlandschaft „Petite Camargue“ bei Basel

Dort finden Sie noch weitere Kräuterkurse in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Basel, St. Gallen, Wallis, Zug, Luzern, Schaffhausen, Zürich, Bern, Aargau, Obwalden Graubünden,  und Schwyz – sowie für die Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur.

Advertisements