Kräuterwanderungen in Mürren (Berner Oberland)

9. – 14. Juli 2017: Während fünf unterschiedlichen Tageswanderungen lernen Sie Heilpflanzen, Wildkräuter, Alpenblumen und Orchideen des Berner Oberlandes kennen und erfahren dazu auf spannede Art viel Wissenswertes über Heilwirkungen, Bedeutung im Volks- und Aberglauben, Lebensweise und Erkennungsmerkmale der Pflanzen. Wir verbringen erlebnisreiche und naturnahe Tage. So werden Ihnen am Schluss der Woche viele Pflanzen vertraut sein, die Ihnen zu Beginn noch fremd waren oder die sie vielleicht gar nicht wahrgenommen haben. Bei den Heilkräutern erfahren sie deren Anwendung und Wirkung nach dem heutigen Stand der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde).

Der autofreie Kurort Mürren liegt auf einer Sonnenterrasse über dem Lauterbrunnental, gegenüber Eiger, Mönch und Jungfrau. Gletscher und Wasserfälle prägen diese eindrückliche Naturlandschaft. Vorgesehen sind unter anderem Exkursionen ins hintere Lauterbrunnental (ein Naturschutzgebiet nationaler Bedeutung) und in die Schilthornregion.

Für weitere Informationen und/ oder die Anmeldung, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link.
Kräuterkurse Schweiz: Kräuterwanderungen in Mürren (Berner Oberland)

Dort finden Sie noch weitere Kräuterkurse in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Bern, Obwalden, Luzern, Schaffhausen, Zürich, Zug, Aargau, Basel, Graubünden, Wallis, St. Gallen, Wallis und Schwyz – sowie für die Lehrgänge in Phytotherapie/ Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur.

Kräuterwanderungen an der Lenk (Berner Oberland)

2. – 7. Juli 2017: Während fünf abwechslungsreichen Tageswanderungen lernen Sie Heilpflanzen, Wildkräuter, Alpenblumen und Orchideen kennen, die an der Lenk (Berner Oberland) in kaum zu überbietender Reichhaltigkeit wachsen. Die überaus eindrückliche und abwechslungsreiche Landschaft mit ihren Blumenwiesen, Bergwäldern, Bergseen, Gletschern und Wasserfällen ist erlebnisreich und für botanische Bergwanderungen ideal. Vorgesehen sind unter anderem Wanderungen zu den imposanten Simmenfällen, zur Simmenquelle „Siebebrünne“,  zu Iffigsee und Iffigfall, durch die einmalige eindrückliche Kraterlandschaft „Gryden“ und zu den Alpenblumen und Arven auf dem Hohberg. Sie erfahren viel Wissenswertes und Amüsantes über Heilwirkungen, Erkennungsmerkmale und Lebensweise der Pflanzen, hören spannende Geschichten über ihre Bedeutung im Volks- und Aberglauben und entdecken viele kleine Wunder am Wegrand.

Für weitere Informationen und/ oder die Anmeldung, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link.
Kräuterkurse Schweiz: Kräuterwanderungen an der Lenk (Berner Oberland)

Dort finden Sie noch weitere Kräuterkurse in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Luzern, Graubünden, Zug, St. Gallen, Schaffhausen, Zürich, Bern, Aargau, Obwalden, Basel, Wallis und Schwyz – sowie für die Lehrgänge in Phytotherapie/ Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur.

Kräuterwanderung ins wunderschöne Eriztal bei Thun

Auf unserer Rundwanderung am 4. Juni 2017 zuhinterst im Eriztal treffen wir viele Heilpflanzen, Orchideen und Alpenblumen. Ausserdem wandern wir botanisierend durch eine eindrückliche Moorlandschaft. Dort suchen wir den schönen, winzigen und seltenen, insektenfresssenden Sonnentau (Drosera), den „Schnüggel“. Das Eriztal liegt am Übergang zwischen Emmental, Entlebuch und dem Berner Oberland. Es ist botanisch und landschaftlich ein Geheimtipp. Hier scheint die Zeit ein bisschen stehen geblieben zu sein. Viele Bauernhöfe sehen noch aus wie zu Gotthelfs Zeiten.

Für weitere Informationen und/ oder die Anmeldung, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link.
Kräuterkurse Schweiz: Kräuterwanderung ins wunderschöne Eriztal bei Thun

Dort finden Sie noch weitere Kräuterkurse in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Graubünden, Obwalden, Luzern, Schaffhausen, Zürich, Bern, Aargau, Basel, St. Gallen, Wallis, Zug und Schwyz – sowie für die Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur.

Kräuterkurse Schweiz: Kräuterwanderung Gasterntal bei Kandersteg (Kanton Bern)

Interessiert an Kräuterwanderungen / Kräuterkursen

in der Region Bern / Berner Oberland?

Am 12. Juni 2016 führt die Heilpflanzenschule Schweiz eine Kräuterwanderung durch im wildromantischen Gasterntal oberhalb von Kandersteg (Berner Oberland).

Das Gasterntal  ist landschaftlich und botanisch ein Bijou. Die Teilnehmenden können auf dieser Kräuterwanderung eine  Vielzahl von Heilpflanzen, Alpenblumen und Wildkräutern kennenlernen. Bei den Heilpflanzen gibt es viel Wissenswertes zu erfahren über ihre Wirkungen und ihre Erkennungsmerkmale.

Die Leitung der Kräuterwanderung im Gasterntal hat Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde am Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP) in Winterthur.

Kräuterwanderungen / Kräuterkurse im Kanton Bern

jetzt anmelden!

Detailinformationen zu dieser Kräuterwanderung finden Sie im Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik „Kurse“.

Bitte dazu hier klicken:

Kräuterkurse / Kräuterwanderungen Region Bern / Berner Oberland

Dort werden auch Informationen veröffentlicht für weitere Kräuterwanderungen und Kräuterkurse in anderen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Wallis, Luzern, St. Gallen, Graubünden, Schwyz, Glarus, Zürich, Basel, Schaffhausen – sowie für die Weiterbildungen und Ausbildungen am SIP in Winterthur (Phytotherapie-Ausbildung, Heilpflanzen-Seminar).

Heilpflanzenschule Schweiz: Vorankündigung Kräuterwanderungen 2016

Interessiert am Kennenlernen von Heilpflanzen, Wildkräutern und Alpenblumen? – Die Heilpflanzenschule Schweiz führt auch im Sommer 2016 Kräuterwanderungen in vielen eindrücklichen Landschaften durch.

Bereits sind erste Daten für den Sommer 2016 publiziert worden für Kräuterwanderungen in den Kantonen St. Gallen, Zürich, Graubünden und Bern.

Hier die Daten & Orte der Kräuterwanderungen:

  • 1. Mai 2016: Kräuterwanderung zu Heilpflanzen und Wildkräutern In Quinten am Walensee (Kanton St. Gallen). In Quinten ist das Klima so mild, dass die Pflanzenwelt schon anfangs Mai sehr weit entwickelt ist.
  • 5. Mai 2016 (Auffahrt): Frühlings-Kräuterwanderung durch Dättnauertal & Rumstal (bei Winterthur) nach Pfungen.
  • 8. Mai 2016: Kräuterwanderung in die imposante Rheinschlucht – von Trin / Flims nach Versam (Kanton Graubünden).
  • 3. – 8. Juli 2016: Kräuterwanderungen zu Heilpflanzen, Wildkräutern und Alpenblumen in der Berglandschaft Lenk im Simmental (Berner Oberland).
  • 10. – 15. Juli 2016: Kräuterwanderungen in Mürren im Lauterbrunnental (Berner Oberland).

Schauen Sie sich die Detailprogramme dieser Kräuterwanderungen an im Portal Heilpflanzen-Info in der Rubrik „Kurse“.

Dazu bitte hier klicken:

Heilpflanzenschule Schweiz: Vorankündigungen Kräuterwanderungen 2016

Dort werden auch die Ausschreibungen publiziert für weitere Kräuterwanderungen in den Kantonen Wallis, Zürich, Luzern, Basel, Schaffhausen, Glarus – sowie für Kräuterkurse (Tagesseminare) und Lehrgänge (Phytotherapie-Ausbildung, Heilpflanzen-Seminar) in Winterthur (Kanton Zürich).

Kräuterwanderungen in der Schweiz

……jetzt Programm anschauen und anmelden!

Berner Oberland (Schweiz): Kräuterwanderungen in Mürren vom 4. – 9. Juli 2015

In Mürren im Berner Oberland  finden vom 4. – 9. Juli 2015 wie schon seit vielen Jahren auch im Sommer 2015 Kräuterwanderungen statt. Geleitet werden sie durch Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde am Seminar für Integrative Phytotherapie in Winterthur.

Lernen Sie Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennen in einer faszinierenden Berglandschaft – Kräuterkunde in der Natur verbunden mit Bergwanderungen.

Bei den Heilpflanzen können Sie viel Interessantes erfahren über ihre Erkennungsmerkmale und ihre Wirkungen.

Detaillierte Angaben zu diesen Kräuterwanderungen im Berner Oberland finden Sie im Portal Phytotherapie-Info in der Rubrik „Kurse“.

Klicken Sie dazu hier:

Kräuterkurse / Kräuterwanderungen in der Region Bern / Berner Oberland (Schweiz)

Im Portal Phytotherapie-Info werden auch Ausschreibungen veröffentlicht zu weiteren Kräuterkursen und Kräuterwanderungen in anderen Gegenden der Schweiz, beispielsweise in den Kantonen Wallis, Schwyz, Graubünden, Zürich, Luzern, Bern, Basel, Glarus, Schaffhausen, St. Gallen – sowie zu Lehrgängen in Kräuterheilkunde / Phytotherapie (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur.

Kräuterkurse / Kräuterwanderungen in der Region Bern / Berner Oberland

…………..jetzt anmelden!

Kräuterwanderungen 2015 im Berner Oberland: Lenk vom 27. Juni bis 2. Juli

Interessiert an Kräuterkursen und Kräuterwanderungen in der Schweiz –  oder speziell in der Region Bern / Berner Oberland?  Die Lenk im Simmental zeichnet such aus durch eine ausgesprochen vielfältige Pflanzenwelt und faszinierende Berglandschaften.

Sie können auf den Kräuterwanderungen Heilpflanzen, Wildkräuter, Alpenblumen und wild wachsenden Orchideen kennenlernen.

Die Kräuterwanderungen werden geleitet durch Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde am Seminar für Integrative Phytotherapie in Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz). Martin Koradi leitet seit 1986 jeden Sommer Kräuterwanderungen in Lenk im Simmental, weil er die ausserordentliche Pflanzenvielfalt und die Landschaft dort schätzt.

Die Aktivferien in Lenk verbinden Bergwanderungen mit Kräuterkunde in der Natur.

Die Detailinformationen zu diesen Kräuterwanderungen finden Sie im Portal Phytotherapie-Info in der Rubrik „Kurse“.

Klicken Sie dazu hier:

Kräuterwanderungen in der Region Bern / Berner Oberland

Dort werden auch Kursausschreibungen publiziert für weitere Kräuterkurse und Kräuterwanderungen in anderen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Schwyz, Zürich, Luzern, Basel, Bern, St. Gallen, Glarus, Wallis, Graubünden, Schaffhausen – sowie für die Lehrgänge in Kräuterheilkunde / Phytotherapie (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur.

Kräuterwanderungen in der Region Bern / Berner Oberland

……..jetzt anmelden!