Kräuterkurse in der Schweiz: Programm Juni und Juli 2018

Folgend finden Sie alle Kräuterkurse im Juni und Juli 2018:

Kräuterwanderung auf der Rigi – botanische Entdeckungen am Südhang

Kräuterwanderung in Hemberg im Toggenburg (Kanton St. Gallen)

Kräuterwanderungen in Feldis (Graubünden)

Kräuterwanderung in Vals (Graubünden)

Kräuterwanderung in der Alpenlandschaft Sunnbüel ob Kandersteg (Berner Oberland)

Kräuterwanderung alpine Moorlandschaft Moosalp ob Visp (Wallis)

Kräuterwanderungen an der Lenk (Berner Oberland)

Kräuterwanderungen in Mürren (Berner Oberland)

Kräuterwanderung in der Berglandschaft Gumen (Braunwald, Glarnerland)

Kräuterwanderung am Stockhorn im Simmental (Berner Oberland)

Kräuterwanderung Chäserugg und Schwendiseen im Toggenburg (Kanton St. Gallen)

Kräuterwanderung Flusslandschaft Thurauen & Alter Rhein

Und natürlich erfahren Sie auf dieser Kräuterwanderung viel Interessantes über die Heilwirkungen und Erkennungsmerkmale der Heilpflanzen und über ihre geschichtliche Bedeutung im Volks- und Aberglauben.

Für weitere Informationen und/ oder die Anmeldung, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link:

Kräuterkurse in der Schweiz: Programm Juni und Juli 2018


Unter diesem Link, finden Sie auch noch weitere Kräuterwanderungen im Frühling und Sommer 2018 in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Schwyz, Luzern, Zürich, Graubünden, Wallis, Zug, Aargau, St. Gallen, Basel, Schaffhausen, Bern und Glarus präsentiert. Daneben finden Sie auch noch die Ausschreibungen für Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur.

 

Kräuterkurse in Feldis (Graubünden)

Vom 16. – 18. Juni 2017 erkunden wir in diesem Wochenendkurs die wunderschöne Mutta-Hochebene oberhalb von Feldis und den sonnenverwöhnten Südhang unterhalb des Dorfes. Dabei entdecken wir viele Alpenblumen, Heilpflanzen und Wildkräuter. Wir werden mit zahlreichen Pflanzen vertraut und lernen ihre Erkennungsmerkmale, ihre Heilwirkungen, ihre Lebensweise und ihre Bedeutung im Volks- und Aberglauben kennen.

Feldis ist ein kleines Bündner Bergdorf, auf einer Sonnenterrasse hoch über dem Domleschg auf 1500m ü. M. – und inmitten von Blumenwiesen gelegen. Neben der traumhaften Fauna und Flora, ist das Panorama auf die Bündner Bergwelt ist legendär.

Zu weiteren Informationen und/ oder der Anmeldung diesen Pflanzenexkursionen, gelangen Sie mit über den unten stehenden Link:

Kräuterkurse: Kräuterwanderungen in Feldis (Graubünden)  

Unter dem obenstehenden Link finden Sie auch noch weitere Kräuterwanderungen in verschiedenen Regionen der Schweiz z.B. in den Kantonen Wallis, Obwalden, Graubünden, Schaffhausen, St. Gallen, Zug, Bern, Basel, Schwyz, Luzern, Aargau, und Zürich zu entdecken. Ebenfalls finden Sie dort Seminare, wie Lehrgänge in Phytotherapie/ Pflanzenheilkunde (Phytotherapie-Ausbildung und Heilpflanzen-Seminare) in Winterthur.

Kräuterkurse Schweiz: Kräuterwanderung Feldis (Graubünden)

Interessiert an Kräuterkursen / Kräuterwanderungen in Graubünden?

Am 2. Juli 2016 führt die Heilpflanzenschule Schweiz eine Kräuterwanderung durch in Feldis im Domleschg (Graubünden). Das kleine Bergdorf Feldis liegt auf einer Sonnenterrasse hoch über dem Tal und ist umgeben von einer ausserordentlich vielfältigen Pflanzenwelt. Sie können auf dieser Kräuterwanderung viele Heilpflanzen, Alpenblumen und Wildkräuter kennenlernen. Bei den Heilpflanzen hören Sie zudem viel Wissenswertes über ihre Wirkungen und ihre Erkennungsmerkmale.

Die Kräuterwanderung in Feldis wird geleitet von Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde am Seminar für Integrative Phytotherapie in Winterthur und an der Heilpflanzenschule Schweiz.

Kräuterkurse / Kräuterwanderungen in Graubünden / Schweiz

Jetzt anmelden!

Die detaillierten Informationen zu dieser Kräuterwanderung in Graubünden finden Sie im Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik „Kurse“.

Bitte dazu hier klicken:

Kräuterkurse / Kräuterwanderungen Graubünden

Dort werden auch die Ausschreibungen veröffentlicht für weitere Kräuterkurse und Kräuterwanderungen in anderen Regionen der Schweiz, beispielsweise in den Kantonen Zürich, Basel, Luzern, Bern, Schwyz, Glarus, Wallis, Schaffhausen, St. Gallen – sowie für die Weiterbildungen und Ausbildungen in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) am SIP in Winterthur.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kräuterwanderungen: Sommerprogramm 2015 beendet

Die Heilpflanzenschule Schweiz hat ihr Sommerprogramm 2015 mit den Kräuterwanderungen abgeschlossen. Die meisten Wildkräuter und Heilpflanzen sind nun verblüht, so dass Kräuterwanderungen nun nicht mehr sinnvoll sind.

Im Programm der Heilpflanzenschule Schweiz im Sommer 2015 waren Kräuterwanderungen in den Kantonen Graubünden (Feldis, Trin / Flims, Vals), Wallis (Lötschental, Jeizinen – Gampel), Bern (Kandersteg, Lenk im Simmental, Mürren), Basel (Petite Camargue), Luzern (Sörenberg), St. Gallen (Quinten, Hemberg, Chäserugg im Toggenburg), Schwyz (Schwantenau bei Einsiedeln), Zürich (Thurauen), Schaffhausen (Randen zwischen Hemmental und Merishausen).

Nun wird bereits das Programm der Kräuterwanderungen im Sommer 2016 erstellt und nach und nach im Portal Heilpflanzen-Info in der Rubrik „Kurse publiziert.

Sie finden das aktuelle Programm hier:

Kräuterwanderungen und Kräuterkurse Schweiz

Dort gibt es auch Ausschreibungen für Kräuterkurse und Lehrgänge in Pflanzenheilkunde / Phytotherapie (Phytotherapie-Ausbildung, Heilpflanzen-Seminar) im Winter und Herbst.

Kräuterwanderungen und Kräuterkurse in der Schweiz

….jetzt neues Programm anschauen und anmelden!

Wildkräuterkurse 2014 in St. Gallen, Wallis, Graubünden, Zürich, Glarus, Basel, Bern, Luzern…..

Auch im Sommer 2014 leite ich Wildkräuterkurse in den Regionen Luzern (Rigi), Wallis (Lötschental, Jeizinen – Leuk), St. Gallen (Amden, Quinten), Schaffhausen (Randen: Hemmental – Merishausen), Obwalden (Engelberg), Bern (Kandersteg, Mürren, Lenk), Basel (Petite Camargue), Glarus (Braunwald), Graubünden (Flims, Trin, Rheinschlucht, Feldis), Zürich (Thurauen).

Sie lernen auf diesen Wildkräuterkursen Heilpflanzen und Wildblumen kennen. Bei den Heilpflanzen hören Sie viel Wissenswertes über ihre Wirkungen und Erkennungsmerkmale. Die Wildkräuterkurse sind jedoch auch ein Naturerlebnis. Sie lernen dabei farbenprächtige Blumenwiesen und faszinierende Berglandschaften kennen.

Die genaueren Angaben zu den Wildkräuterkursen finden Sie auf dem Portal Heilpflanzen-Info in der Rubrik “Kurse”.

Bitte hier klicken:

Kräuterkurse / Kräuterwanderungen / Wildkräuterkurse Schweiz

Sie finden dort auch Ausschreibungen zu Lehrgängen im Bereich Pflanzenheilkunde / Phytotherapie (Phytotherapie-Ausbildung, Heilpflanzen-Seminar).

Leitung der Kurse, Ausbildungen, Weiterbildungen:

Martin Koradi, Dozent für Pflanzenheilkunde / Phytotherapie / Naturheilkunde

Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz)

Wildkräuterkurse Schweiz

……..jetzt anmelden!

Kräuterexkursionen in der Schweiz 2015

Interessieren Sie sich für Kräuterexkursionen in der Schweiz im Sommer 2015?

Dann schauen Sie sich das Kursprogramm an im Portal Heilpflanzen-Info.

Bitte hier klicken:

Kräuterexkursionen in der Schweiz

Die Kräuterexkursionen finden in verschiedenen Gegenden der Schweiz statt — immer in besonderen Landschaften – zum Beispiel in den Regionen Bern (Kandersteg, Mürren, Lenk), Luzern (Sörenberg, Rigi), Graubünden (Flims, Trin, Feldis, Vals), Wallis (Jeizinen – Leuk – Gampel, Lötschental), Basel (Petite Camargue), Zürich (Thurauen), Schaffhausen (Randen zwischen Hemmental und Merishausen), Glarus (Braunwald, Mettmenalp), St. Gallen (Quinten, Chäserugg und Hemberg im Toggenburg), Schwyz (Schwantenau bei Einsiedeln).

Ausserdem finden Sie im Portal Heilpflanzen-Info Ausschreibungen für Lehrgänge in Pflanzenheilkunde / Phytotherapie (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz).

Kräuterexkursionen in der Schweiz

…..jetzt anmelden!

Kräuterkurse Schaffhausen: Kräuterwanderung Randen am 17. Mai 2015

Interessieren Sie sich für Kräuterwanderungen / Kräuterkurse in Schaffhausen (Schweiz)?

Am 17. Mai 2015 findet eine Kräuterwanderung von Hemmental nach Merishausen statt. Sie können dabei die Randen-Hochebene entdecken. Der Randen ist ein nördlicher Ausläufer des Tafeljuras und bekannt für seine ausserordentlich schönen Blumenwiesen. Der Kurs bietet Kräuterkunde in der Natur und ermöglicht das Kennenlernen von Heilpflanzen. Wildkräutern und seltenen Orchideen.

Bei den Heilpflanzen erfahren Sie viel Interessantes über ihre Wirkungen und ihre Erkennungsmerkmale.

Die detaillierten Informationen zu dieser Kräuterexkursion finden Sie im Portal Phytotherapie-Info.

Klicken Sie dazu hier:

Kräuterkurse & Kräuterwanderungen in Schaffhausen (Schweiz)

Dort gibt es auch Kursausschreibungen für Kräuterwanderungen und Kräuterkurse in anderen Gegenden der Schweiz, zum Beispiel in Schwyz (Schwantenau bei Einsiedeln), Zürich (Thurauen), Bern (Lenk, Mürren, Kandersteg), Luzern (Sörenberg, Rigi), Basel (Petite Camargue), St. Gallen (Quinten am Walensee, Chäserugg und Hemberg im Toggenburg), Graubünden (Feldis, Vals, Trin / Flims) und Wallis (Jeizinen – Gampel, Lötschental) – sowie von Lehrgängen in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz).

Kräuterkurse / Kräuterwanderungen Schaffhausen (Schweiz)

…….jetzt anmelden!