Kräuterkurse in Feldis (Graubünden)

Vom 16. – 18. Juni 2017 erkunden wir in diesem Wochenendkurs die wunderschöne Mutta-Hochebene oberhalb von Feldis und den sonnenverwöhnten Südhang unterhalb des Dorfes. Dabei entdecken wir viele Alpenblumen, Heilpflanzen und Wildkräuter. Wir werden mit zahlreichen Pflanzen vertraut und lernen ihre Erkennungsmerkmale, ihre Heilwirkungen, ihre Lebensweise und ihre Bedeutung im Volks- und Aberglauben kennen.

Feldis ist ein kleines Bündner Bergdorf, auf einer Sonnenterrasse hoch über dem Domleschg auf 1500m ü. M. – und inmitten von Blumenwiesen gelegen. Neben der traumhaften Fauna und Flora, ist das Panorama auf die Bündner Bergwelt ist legendär.

Zu weiteren Informationen und/ oder der Anmeldung diesen Pflanzenexkursionen, gelangen Sie mit über den unten stehenden Link:

Kräuterkurse: Kräuterwanderungen in Feldis (Graubünden)  

Unter dem obenstehenden Link finden Sie auch noch weitere Kräuterwanderungen in verschiedenen Regionen der Schweiz z.B. in den Kantonen Wallis, Obwalden, Graubünden, Schaffhausen, St. Gallen, Zug, Bern, Basel, Schwyz, Luzern, Aargau, und Zürich zu entdecken. Ebenfalls finden Sie dort Seminare, wie Lehrgänge in Phytotherapie/ Pflanzenheilkunde (Phytotherapie-Ausbildung und Heilpflanzen-Seminare) in Winterthur.

Advertisements

Kräuterkurse Schweiz Programm Juni

Während wir botanisierend wandern können Sie viel spannendes über Wirkungen und Erkennungsmerkmale der Heilpflanzen erfahren.

Im Juni 2016 führen wir folgende zwei Kräuterkurse/ Kräuterwanderungen durch:

Kräuterwanderung im Toggenburg: Wildhaus – Voralpsee (Kanton St. Gallen)

und

Kräuterwanderung im wildromantischen Gasterntal bei Kandersteg (Berner Oberland, Kanton Bern)

Leitung: Martin Koradi

Zu weiteren Informationen und/ oder der Anmeldung diesen Kräuterkursen/  Kräuterwanderungen, gelangen Sie über den unten stehenden Link:

Kräuterkurse Schweiz Programm Juni

Naturheilkunde: Kräuterkurs in Amden (Kanton St. Gallen)

Sie interessieren sich für Kurse, Ausbildung und Weiterbildung im Bereich Naturheilkunde / Pflanzenheilkunde?

Dann ist die Kräuterwanderung am Pfingstsonntag dem 8. Juni 2014 in Amden (Kanton St. Gallen) eine gute Gelegenheit zu ein paar Stunden Kräuterkunde in der Natur. Amden liegt auf einer Sonnenterasse hoch über dem Walensee am Fusse der Churfirsten und am Übergang ins Toggenburg. Wir wandern hier auf dem Amdener Höhenweg durch die Alpenflora und besuchen dabei das Hochmoor mit dem insektenfressenden Sonnentau (Drosera). Sie hören viel Interessantes über die Wirkungen der Heilpflanzen und über ihre Erkennungsmerkmale.

Informationen zu dieser Kräuterwanderung in Amden finden Sie in der Rubrik „Kurse“ auf dem Portal Info-Phytotherapie:

Kräuterkurse & Kräuterwanderungen – Ausbildung und Weiterbildung in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Dort werden auch die Ausschreibungen veröffentlicht für weitere Kräuterkurse und Kräuterwanderungen, sowie für die Phytotherapie-Ausbildung am Seminar für Integrative Phytotherapie in Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz).

Kräuterkurse und Kräuterwanderungen leite ich auch in den Regionen Basel, Luzern, Bern, Schaffhausen, Zürich, Graubünden, Glarus, Schwyz und Wallis.

Leitung:

Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde / Naturheilkunde,

bietet seit 1983 Kurse, Weiterbildung und Ausbildung in diesen Bereichen an.

Kräuterkurse / Kräuterwanderungen im Kanton St. Gallen

……jetzt anmelden!