Kräuterkurse Schweiz: Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologiepflege und Palliative Care

24. Oktober 2017:
Heilpflanzen-Anwendungen eignen sich gut zur Linderung zahlreicher Beschwerden, die in der Onkologie auftreten. In der Palliative Care ermöglichen Heilpflanzen-Anwendungen Pflegenden in Situationen, in denen sie wenig zur Linderung des Leidens beitragen können, oft noch positive Veränderungen. Dadurch können sie auch den Angehörigen sinnvolle Instrumente in die Hand geben, womit diese im alltäglichen Umgang mit ihren Verwandten ebenfalls handlungsfähiger werden.

Als Zielgruppe sprechen wir mit diesem Tagesseminar vor allem Berufsleute aus der Pflege an (z.B. Alterheim, Pflegeheim, Spital, Sterbehospiz, Spitex). Die Seminare sind aber gut verständlich, so dass Personen ohne medizinische Vorkenntnisse genauso daraus Nutzen ziehen.

Zu weiteren Informationen und/ oder der Anmeldung dieser Weiterbildung, gelangen Sie mit einem klick auf den unten stehenden Link:

Kräuterkurse Schweiz: Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologiepflege und Palliative Care

Unter diesem Link finden Sie weitere Seminare, wie Lehrgänge in Phytotherapie/ Pflanzenheilkunde (Phytotherapie-Ausbildung und Heilpflanzen-Seminare) in Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz). Daneben finden Sie auch Kräuterwanderungen in verschiedenen Regionen der Schweiz z.B. in den Kantonen Bern, Obwalden oder Schwyz.

Kräuterkurse Schweiz: Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologiepflege und Palliative Care

Heilpflanzen-Anwendungen haben sich in den letzten Jahren bewährt in Onkologiepflege und Palliative Care. Voraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung von Heilpflanzen-Anwendungen in Pflegeinstitutionen ist jedoch die fundierte Ausbildung und Weiterbildung von Pflegenden in Phytotherapie, wie sie am Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP) in Winterthur angeboten werden.

Interessiert?

Am 2. Mai 2016 führt das SIP in Winterthur ein Tagesseminar durch zum Thema „Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologiepflege und Palliative Care“. Sie können an dieser Veranstaltung lernen, wie Beschwerden wie beispielsweise Mundschleimhautentzündung, Durchfall, Schlafstörungen, Hautentzündungen etc. mit Heilpflanzen-Anwendungen gelindert werden können.

Das Seminar richtet sich an Pflegende aus Spitex, Palliative Care, Klinik, Pflegeheim und Onkologiepflege, an Fachleute aus Naturheilkunde und Medizin, sowie an weitere Interessierte. Da der Kursinhalt gut verständlich vermittelt wird, können auch Personen ohne medizinische Ausbildung davon profitieren und teilnehmen.

Kräuterkurse Schweiz – jetzt anmelden!

Das Tagesseminar wird geleitet durch Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde am SIP und an der Heilpflanzenschule Schweiz.

Die detaillierten Angaben zu diesem Tagesseminar finden Sie im Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik „Kurse“.

Dazu bitte hier klicken:

Kräuterkurse Schweiz: Weiterbildung & Ausbildung Palliative Care

Dort werden auch die Ausschreibungen publiziert für weitere Kräuterkurse und Kräuterwanderungen in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Zürich, Bern, Basel, Luzern, Wallis, Graubünden, Glarus, Schwyz, Schaffhausen, St. Gallen – sowie für die Ausbildungen In Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Phytotherapie-Ausbiludng für Pflegende, Heilpflanzen-Seminar) in Winterthur.

 

 

Kräuterkurse Schweiz: Heilpflanzen bei Hautkrankheiten und Wunden

Am 1. Februar 2016 findet am Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP) in Winterthur  (Kanton Zürich, Schweiz) ein Tagesseminar statt zum Thema „Heilpflanzen-Anwendungen bei Hautkrankheiten und Wunden“. Vermittelt wird dabei zum Beispiel fundiertes Wissen zur Behandlung von Ekzemen und zur Wundbehandlung.

Angesprochen werden mit diesem Weiterbildungstag Pflegende aus Palliative Care, Spitex, Klinik und Pflegeheim, Fachleute aus Medizin und Naturheilkunde sowie andere Interessierte. Der Kursinhalt wird gut verständlich vermittelt. Deshalb können auch Interessierte ohne medizinische Vorkenntnisse davon profitieren und teilnehmen.

Weitere Kräuterkurse in Winterthur:

3. März 2016: Heilpflanzen-Anwendungen bei Schlafstörungen, Angst, Depression.

2. Mai 2016: Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologiepflege und Palliative Care .

Die Kräuterkurse werden geleitet von Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde am SIP und an der Heilpflanzenschule Schweiz in Winterthur.

Kräuterkurse Schweiz – jetzt anmelden!

Die Detailangaben zu diesen Veranstaltungen finden Sie im Portal Phytotherapie-Info über die Rubrik „Kurse“.

Klicken Sie dazu hier:

Kräuterkurse Winterthur

Dort werden auch die Ausschreibungen publiziert für weitere Kräuterkurse und Kräuterwanderungen in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Schaffhausen, St. Gallen, Bern, Basel, Zürich, Schwyz, Wallis, Graubünden, Luzern, Glarus – sowie für Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur.

Kräuterkunde und Kräuterwanderungen in der Schweiz – jetzt anmelden!

Kräuterkurse in der Ostschweiz

Interessiert an Kräuterkursen in der Ostschweiz zum Kennenlernen von Heilpflanzen?

Dann schauen Sie sich doch hier ein paar Vorankündigungen an:

Kräuterkurse in Winterthur (Tagesseminare):

2. 11. 2015: Heilpflanzen bei Erkältungskrankheiten.

16. 1. 2016: Phytotherapie im Überblick.

1. 2. 2016: Heilpflanzen bei Hauterkrankungen und Wunden.

3. 3. 2016: Heilpflanzen bei Schlafstörungen, Angst, Depression.

2. 5. 2016: Heilpflanzen-Anwendungen für Onkologiepflege und Palliative Care.

Lehrgänge: 

Ab 28. 11. 2015: Heilpflanzen-Seminar über 6 Wochenenden In Winterthur.

Ab 10. 12. 2015: Phytotherapie-Ausbildung in Winterthur.

Kräuterwanderungen in verschiedenen Regionen der Ostschweiz

1. 5. 2016: Kräuterwanderung in Quinten am Walensee (Kanton St. Gallen).

5. 5. 2016: Kräuterwanderung Dättnauertal und Rumstal bei Winterthur.

8. 5. 2016: Kräuterwanderung in die Rheinschlucht bei Flims / Trin / Versam (Graubünden).

Weitere Termine für Kräuterwanderungen in der Ostschweiz und in anderen Regionen der Schweiz folgen.

Die Detailangaben für alle Kräuterkurse und Kräuterwanderungen in der Ostschweiz und anderswo finden Sie im Portal Heilpflanzen-Info in der Rubrik „Kurse“.

Klicken Sie dazu hier:

Kräuterkurse / Kräuterwanderungen Ostschweiz

(und anderswo)

 

Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologiepflege und Palliative Care: 8. 10. 2015 in Winterthur

Heilpflanzen-Anwendungen bewähren sich immer wieder in Onkologiepflege und Palliative Care – zur Linderung von Beschwerden, die durch die Krankheit oder durch die Therapie ausgelöst werden.

Für eine fundierte, professionelle Anwendung von Heilpflanzen in Onkologiepflege und Palliative Care braucht es allerdings eine seriöse Weiterbildung und Ausbildung der Pflegenden.

Am 8. Oktober 2015 führt das Seminar für Integrative Phytotherapie in Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz) ein Tagesseminar durch unter dem Titel „Heilpflanzen-Anwendungen für Onkologiepflege und Palliative Care“.  Neben Pflegenden richtet sich diese Veranstaltung auch an Berufsleute aus Medizin und Naturheilkunde. Der Kursinhalt wird gut verständlich vermittelt, so dass auch Teilnehmende ohne medizinische Vorkenntnisse davon profitieren können, zum Beispiel Krebspatientinnen und Krebspatienten oder deren Angehörige.

Das Tagesseminar wird geleitet durch Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde am Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP) und an der Heilpflanzenschule Schweiz.

Die Detailinformation zu diesem Tagesseminar finden Sie im Portal Heilpflanzen-Info in der Rubrik „Kurse“.

Klicken Sie dazu hier:

Heilpflanzen für Palliative Care und Onkologiepflege 

Dort – also in der Rubrik „Kurse“, finden Sie auch Ausschreibungen für Kräuterwanderungen und Kräuterkursen in verschiedenen Regionen der Schweiz, vor allem in den Kantonen Basel, Zürich, Luzern, Glarus, Schaffhausen, Bern, St. Gallen, Wallis, Schwyz, Graubünden – und für den Lehrgang „Heilpflanzen-Seminar“ über 6 Wochenenden.

Ausbildung & Weiterbildung für die Palliative Care

Heilpflanzen-Anwendungen / Phytotherapie-Ausbildung

…..jetzt anmelden!

Kräuterkurse: Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologiepflege und Palliative Care

Am Seminar für Integrative Phytotherapie in Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz) werden regelmässig fundierte Kräuterkurse zu verschiedenen Themen durchgeführt.

Am 5. Mai 2014 lautet das Thema „Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologiepflege und Palliative Care„. Er bietet eine professionelle Kräuterkunde in einem speziellen Bereich der Krankenpflege.

Der Kurs richtet sich in erster Linie an Pflegende (z. B. aus Palliative Care, Hospiz, Spitex, Pflegeheim, Spital, Psychiatrie), aber auch an Berufsleute aus Naturheilkunde und Medizin. Der Kursinhalt wird jedoch gut verständlich vermittelt, so dass auch am Thema interessierte medizinische Laien als Teilnehmende profitieren können.

Professionelle Heilpflanzen-Anwendungen können zahlreiche Beschwerden lindern, die in der Palliative Care bedeutsam sind. Voraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung in die Pflege ist aber eine fundierte Ausbildung und Weiterbildung von Pflegenden.

Detaillierte Informationen zu diesem Kräuterkurs finden Sie hier in der Rubrik „Kurse“:

Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologiepflege und Palliative Care

Dort werden auch Ausschreibungen publiziert über weitere Kräuterkurse und Kräuterwanderungen, sowie über Lehrgänge am Seminar für Integrative Phytotherapie (Phytotherapie-Ausbildung, Heilpflanzen-Seminar).

Leitung: Martin Koradi, Dozent für Naturheilkunde / Pflanzenheilkunde / Phytotherapie

Winterthur (Kanton Zürich, Schweiz)

Heilpflanzen-Anwendungen in der Palliative Care

Fundierte Ausbildung & Weiterbildung

…………jetzt anmelden!

Weiterbildung Kräuterkurse: Heilpflanzen-Anwendungen in der Palliative Care

Am 23. Oktober 2013 findet im Kulturzentrum „Alte Kaserne“ in Winterthur (Schweiz) eine Weiterbildungskurs statt zum Thema „Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologiepflege und Palliative Care.

In Palliative Care und Onkologiepflege gibt es eine ganze Reihe von Beschwerden, die sich mit Heilpflanzen-Anwendungen lindern lassen. Zum Beispiel Mundschleimhautentzündungen, Schlafstörungen, Durchfall, Stimmungseinbrüche, Übelkeit und andere mehr.

An diesem Tagesseminar bekommen Sie einen guten Einblick in die Möglichkeiten der Phytotherapie in diesem Bereich.

Leitung: Martin Koradi, Dozent für Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Winterthur (Schweiz)

Die Detailinformationen zu diesem professionellen Kräuterkurs finden Sie via Phytotherapie-Info über den Menüpunkt „Kurse“.

Dort im Menüpunkt „Kurse“ gibt es auch Detailinformationen zu weiteren Kräuterkursen und Kräuterwanderungen, sowie zur Phytotherapie-Ausbildung.