Heilpflanzen-Seminar – ein Lehrgang über 6 Wochenenden

Der nächste Lehrgang über 6 Wochenenden startet am 16. – 18. Juni 2017 mit einem Wochenende zum Kennenlernen von Heilpflanzen in der Natur. Die anderen fünf Wochenende finden dann von September bis Dezember 2017 in Winterthur statt.

Das Heilpflanzen-Seminar vermittelt präzise, aktuelle und gut verständliche Kenntnisse über Heilpflanzen. Es verbindet aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse aus der Arzneipflanzenforschung mit den Erfahrungen der traditionellen Pflanzenheilkunde und bezieht botanisch-ökologisches und kulturhistorisches Wissen über Heilpflanzen mit ein. Möglichkeiten und Grenzen der Heilpflanzen werden aufgezeigt und diskutiert. Die Teilnehmenden erwerben sich dadurch ein solides Fundament an Wissen, das ihnen ermöglichen soll, sich im Durcheinander verschiedenster Ansichten und Versprechungen besser zurechtzufinden.

Zielgruppe

Angesprochen mit diesem Lehrgang sind Menschen, die für sich selber oder ihre Familie Heilpflanzen schätzen und sich die Grundlagen für eine sorgfältige Anwendung erwerben wollen. Das Heilpflanzen-Seminar eignet sich aber auch für Personen, die in Landwirtschaft oder Gärtnerei beruflich mit Heilpflanzen zu tun haben und ihre Kenntnisse erweitern möchten, oder für Lehrpersonen, welche Heilpflanzenwissen in der Schule weitergeben wollen.
Dieser Lehrgang setzt daher keine medizinischen Grundkenntnisse voraus.

Für weitere Informationen und/ oder die Anmeldung, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link.
Kräuterkurse Schweiz:  Heilpflanzen-Seminar – ein Lehrgang über 6 Wochenenden

Dort finden Sie noch weitere Kräuterkurse in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Graubünden, Aargau, Basel, Luzern, Schaffhausen, Zürich, Bern, Obwalden, St. Gallen, Wallis, Zug und Schwyz – sowie für die Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur.

Phytotherapie-Ausbildung

Ein fundierter Lehrgang von 30 Kurstagen für Pflegende und andere Gesundheitsberufe, mit beschränkten Plätzen für Teilnehmende aus anderen Bereichen.

34. Lehrgang:  Mai 2017 – Februar 2019 in Winterthur

Phytotherapie verbindet die jahrtausendealte Erfahrung traditioneller Heilkräuterkunde mit den Ergebnissen neuzeitlicher Arzneipflanzenforschung. Das macht sie zu einer zeitgemässen Form der Pflanzenheilkunde.

Vertiefte Informationen: Was ist Phytotherapie?

Zielgruppe

Dieser Phytotherapie-Lehrgang richtet sich primär an Personen mit einem medizinischen Grundberuf. Personen aus der Krankenpflege, welche Heilpflanzen verantwortungsbewusst in ihren Praxisfeldern einsetzen wollen, beispielsweise in Spitex, Pflegeheim, Klinik, Palliative Care.

Für weitere Informationen und/ oder die Anmeldung, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link.
Kräuterkurse Schweiz: Phytotherapie Ausbildung

Dort finden Sie noch auch Kräuterkurse in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen St. Gallen, Basel, Luzern, Schaffhausen, Graubünden, Zürich, Bern, Aargau, Obwalden, Wallis, Zug und Schwyz – sowie für die Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar) in Winterthur.

Kräuterkurs Dättnauertal & Rumstal bei Winterthur

Am 7. Mai 2017 wandern wir durch den Frühling. In diesem Kräuterkurs in der Natur können Sie viele interessante Heilpflanzen und Wildkräuter kennenlernen.

Wir sind botanisierend unterwegs durch das Dättnauertal und das Rumstal. Diese idyllische Landschaft liegt sehr nah bei Winterthur und scheint doch so fern. Wir wandern durch Magerwiesen, Wälder und Feuchtgebiete, wodurch viele verschiedene Pflanzen zu entdecken sind.

Für weitere Informationen und/ oder die Anmeldung, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link.
Kräuterkurse Schweiz: Dättnauertal & Rumstal bei Winterthur
Dort finden Sie noch weitere Kräuterkurse in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Schwyz, Luzern, Schaffhausen, Zürich, Wallis, Bern, Aargau, Graubünden, Obwalden, Basel, St. Gallen und Zug – sowie für die Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur.

Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologiepflege und Palliative Care

Am 2. Mai 2017 findet ein Heilpflanzen Tageskurs in Winterthur statt. Anwendungen mit Heilpflanzen eignen sich gut zur Linderung verschiedenster Beschwerden, die als Begleiterscheinung bei Tumorerkrankung oder als Folge von Strahlentherapie oder Chemotherapie auftreten. In der Palliative Care ermöglichen Heilpflanzen-Anwendungen Pflegenden in Situationen, in denen sie wenig zur Linderung des Leidens beitragen können, oft noch positive Veränderungen. Ebenfalls können sie den Angehörigen sinnvolle Instrumente in die Hand geben, womit diese im alltäglichen Umgang mit ihren Verwandten ebenfalls handlungsfähiger werden.
Es geht in diesem Tagesseminar um Themen wie:
Blasenentzündung, reduzierte Abwehrkraft, erhöhte Blutungsneigung, Hautschäden, Hautentzündungen, Mundschleimhautentzündung, Durchfall, Verstopfung, Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Stimmungseinbrüche….Und natürlich geht es auch um Ihre  Fragen zum Thema.

Für weitere Informationen und/ oder die Anmeldung, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link.
Kräuterkurse Schweiz: Heilpflanzen-Anwendungen in Onkologiepflege und Palliative Care
Dort finden Sie noch weitere Kräuterkurse in verschiedenen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Luzern, Schaffhausen, Zürich, Bern, Aargau, Obwalden Graubünden, Basel, St. Gallen, Wallis, Zug und Schwyz – sowie für die Lehrgänge in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung) in Winterthur.

Kräuterwanderungen in der Schweiz 2017

Interessieren Sie sich für

Kräuterwanderungen in der Schweiz im Sommer 2017?

Soeben ist der erste Termin der Heilpflanzenschule Schweiz für Kräuterwanderungen 2017 publiziert worden.

Am 1. Mai 2017 wird eine Kräuterwanderung in Quinten am Walensee (Kanton St. Gallen) stattfinden.

Sie finden die Detailangaben im Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik „Kurse“.

Klicken Sie dazu hier:

Kräuterwanderungen Schweiz 2017

Dort finden Sie auch Ausschreibungen für weitere Kräuterwanderungen und Kräuterkurse in anderen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Schwyz, Glarus, Zürich, St. Gallen, Aargau, Wallis, Schaffhausen, Luzern, Bern, Basel, Graubünden – sowie die Weiterbildungen und Ausbildungen in Phytotherapie / Pflanzenheilkunde am Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP) in Winterthur (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung).

Kräuterwanderungen Schweiz: Thurauen am 23. Juli 2016

Interessiert an

Kräuterkursen und Kräuterwanderungen in der Schweiz?

Am 23. Juli 2016 findet eine Kräuterwanderung in die Thurauen zwischen Flaach (Kanton Zürich) und Rüdlingen (Kanton Schaffhausen) statt. Die Leitung hat Martin Koradi, Dozent für Pflanzenheilkunde / Phytotherapie am Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP) in Winterthur (Kanton Zürich).

Sie können auf dieser Kräuterwanderung Heilpflanzen und Wildkräuter kennenlernen. Bei den Heilpflanzen erfahren Sie viel Wissenswertes über ihre Wirkungen und ihre Erkennungsmerkmale. Der Kursleiter weiss viele Geschichten über die Heilpflanzen zu erzählen, kennt aber auch den neuesten Stand der Arzneipflanzenforschung.

Kräuterkurse & Kräuterwanderungen in der Schweiz – jetzt anmelden!

Die Detailinformationen zur Kräuterwanderung in die Thurauen finden Sie im Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik „Kurse“.

Dazu bitte hier klicken:

Kräuterkurse und Kräuterwanderungen in der Schweiz – Gesamtprogramm SIP

Dort werden auch Ausschreibungen veröffentlich zu weiteren Kräuterkursen und Kräuterwanderungen in anderen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Graubünden, Schaffhausen, Wallis, St. Gallen, Aargau, Basel, Bern, Luzern, Schwyz, Glarus – sowie für die Ausbildungen und Weiterbildungen in Pflanzenheilkunde / Phytotherapie am SIP in Winterthur (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung).

Kräuterwanderung im Toggenburg (Kanton St. Gallen, Ostschweiz)

Am 24. Juli 2016 führt die Heilpflanzenschule Schweiz eine Kräuterwanderung im Toggenburg durch. Ziel ist der Chäserugg in den Churfirsten und der Toggenburger Höhenweg zwischen Iltios – Schwendiseen und Oberdorf (Wildhaus).

Die Kräuterwanderung umfasst zwei Höhenstufen, wobei die Höhendifferenz mit der Luftseilbahn überwunden wird. Teilnehmende können auf dieser Kräuterwanderung viele Heilpflanzen, Wildkräuter und Alpenblumen kennenlernen und erfahren bei den Heilpflanzen viel Wissenswertes über ihre Wirkungen und ihre Erkennungsmerkmale.

Kräuterwanderungen  und Kräuterkurse in der Schweiz – jetzt anmelden!

Geleitet wird die Kräuterwanderung im Toggenburg durch Martin Koradi, Dozent für Pflanzenheilkunde / Phytotherapie am Seminar für Integrative Phytotherapie (SIP) in Winterthur.

Die Detailangaben zur Kräuterwanderung im Toggenburg finden Interessierte im Portal Heilpflanzen-Info über die Rubrik „Kurse“. Klicken Sie dazu bitte hier:

Kräuterwanderungen / Kräuterkurse Schweiz

Dort werden auch Ausschreibungen veröffentlicht zu weiteren Kräuterkursen und Kräuterwanderungen in anderen Regionen der Schweiz, zum Beispiel in den Kantonen Zürich, St. Gallen, Schaffhausen, Schwyz, Glarus, Aargau, Bern, Basel, Luzern, Graubünden, Wallis – sowie zu den Ausbildungen und Weiterbildungen in Pflanzenheilkunde / Phytotherapie am SIP (Heilpflanzen-Seminar, Phytotherapie-Ausbildung).